Rohr- und Kanalreinigung

Rohr- und Kanalreinigung

professionelle Reinigung von Rohrsystemen und Kanälen

Für Rohr- und Kanalleitungen von DN 50 bis DN 3.000

wirtschaftlich, umweltschonend udn effektiv

Bei einer Rohr- oder Kanalreinigung geht es um den Prozess der Entfernung von Ablagerungen, Verunreinigungen und Blockaden aus Rohr- und Kanalsystemen. Diese Systeme umfassen öffentliche und private Abwasserkanäle, die Abwasser von Haushalten, Gewerbebetrieben und Industrieanlagen ableiten. Eine regelmäßige und gründliche Kanalreinigung ist entscheidend für den Erhalt der Funktionsfähigkeit und Langlebigkeit des Abwassersystems.

Reinigung von Rohrsystemen und Kanäle

Für Rohrleitungen von DN 50 bis DN 3.000

Über die Straßeneinläufe und Hausanschlussleitungen werden regelmäßig Feststoffe u.ä. in die Kanäle eingetragen, die zu Ablagerungen führen. Diese Fremdstoffe und auch Wurzeleinwüchse behindern oder - im schlimmsten Fall - blockieren sogar den Abfluss. Wir bieten Ihnen regelmäßige Rohr- und Kanalreinigung in Bereichen von DN 50 bis DN 3.000 an. 

Quicklinks zum Thema Rohr- und kanalreinigung

Inhaltsverzeichnis zum Thema Kanalreinigung

Schnell und einfach Antworten auf viel gestellte Fragen bekommen. 

Die Bedeutung einer Rohrreinigung / Kanalreinigung

 

Dienstleistungen im Bereich Rohr- udn Kanalreinigung

 

Highlight aus der Fahrzeugflotte: Kanalreiniger mit Trockensaugvorrichtung und Wasserrückgewinnung

 

Weitere Highlights aus dem bereich Rohr- udn kanalreinigung

 

Kanalreinigung mit Warmwasser- HD-Spülwagen

 

FAQs - Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Kanalreinigung

 

Saug- und Spülfahrzeuge mit Wasserrückgewinnung

 

Ihre Ansprechpartner:innen zum Thema Kanalreinigung

 

 

Die Bedeutung einer Rohrreinigung /Kanalreinigung

  1. Vermeidung von Verstopfungen: verhindert, dass sich Ablagerungen wie Schlamm, Fett, Essensreste und andere Fremdkörper ansammeln und den Abfluss verstopfen.
  2. Schutz vor Rückstau und Überschwemmungen: eine gut gewartete Kanalisation reduziert das Risiko von Rückstau in Kellern und Gebäuden sowie Überschwemmungen auf Straßen und Grundstücken.
  3. Hygiene und Gesundheit: eine regelmäßige Rohr- und Kanalreinigung verhindert die Ansammlung von schädlichen Bakterien, Viren und anderen Krankheitserregern, die sich in stehendem Abwasser bilden können.
  4. Umwelt- und Grundwasserschutz: saubere Rohr- und Kanalsysteme tragen zum Schutz von Flüssen, Seen und Grundwasser bei, indem sie verhindern, dass ungeklärtes Abwasser in die Umwelt gelangt.
  5. Erhaltung der Infrastruktur: verhindert strukturelle Schäden an den Kanälen durch Erosion, Korrosion oder Wurzeln von Bäumen, die in die Rohre eindringen.

Dienstleistungen im Rahmen der Rohr- und Kanalreinigung

Kanalreinigung

  • alle Rohrdurchmesser bis DN 3.000 und Sonderprofile (bundesweit)

Dükerreinigung und -zustandserfassung

  • alle Nennweiten (bundesweit)

Reinigung von Schleusen

  • bis 30 m Tiefe und 300 m Länge (bundesweit)

Saugarbeiten

  •  Saugleistung bis zu 10.000 m³/Std.

Rohrreinigung

  •  bis DN 250
  • Hausanschlüsse, Trummen, Einläufe, Drainagen

Fräsarbeiten

  • bei allen Materialien z.B. Wurzeln
  • Einsatz von Fräs- und Robotertechnik - auch bogengängig

Abscheiderreinigung

  • Sandfänge
  • Fettabscheider
  • Leichtflüssigkeitsabscheider

Sielbelüftung

  • Belüftung begehbarer Kanäle und Schachtbauwerke
  • max. Luftmenge 30.000 m³/Std.

Highlight aus unserer Fahrzeugflotte im Bereich Kanalreinigung

Kanalreiniger mit Trockensaugvorrichtung und Wasserrückgewinnung

Neu im Furhpark der kanalreinigung - eine Evolution in Leistung und Effizienz

Kernmerkmale des neuen Kanalreinigers sind ein um 55% größeres Frischwasservolumen bei gleichzeitig höherer Nutzlast. Zudem ermöglicht die neue KAISERtronic-Steuerung eine signifikante Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und der Geräuschemissionen. Erreicht wird dies mit einer bedarfsorientierten Leistungsregelung der Motordrehzahl optimal abgestimmt auf die gewünschte Reinigungsleistung.

Weitere Informationen zu diesem Kanalreiniger im Infoflyer

 

 

Weitere Highlights im Bereich der Rohr- und Kanalreinigung

Kanalreinigung mit Warmwasser-HD-Spülwagen mit 60°C Heizmodul

Hochdruckfahrzeuge zur Kanalreinigung mit 60 °C Heizmodul +400 zur Aufheizung des Spülwassers der Hochdruckpumpe mit 48 l/min bei 400 bar. Zur Entfernung hartnäckiger Verschmutzung wie z.B. Expoxidbeschichtung, Parafine und Öle.

 

 

FAQs - häufig gestellte Fragen rund um das Thema Kanalreinigung

Kanalreinigung

  • Bezieht sich auf die Reinigung größerer, öffentlicher oder privater Kanalsysteme, die mehrere Gebäude oder ganze Stadtteile betreffen.
  • Umfasst Hauptkanäle, Hausanschlussleitungen, Regenwasserleitungen und industrielle Abwasserleitungen.
  • Nutzt spezialisierte Fahrzeuge mit Hochdruckreinigern, Kamerasystemen und Absaugvorrichtungen. Oft sind auch umfangreiche TV-Inspektionen erforderlich.

Zur Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit und Verlängerung der Lebensdauer der gesamten Abwasserinfrastruktur.
 

Rohrreinigung

  • Bezieht sich auf die Reinigung von Abwasserrohren innerhalb eines Gebäudes oder von den Rohren, die ein einzelnes Gebäude an das öffentliche Kanalsystem anschließen.
  • Betrifft Küchen-, Badezimmer-, Toiletten- und Fallrohre, sowie kleinere Hausanschlussleitungen.
  • Verwendung von mechanischen Reinigungsgeräten wie Spiralen, motorbetriebenen Fräsen, chemischen Reinigungsmitteln oder kleineren Hochdruckreinigern.

Zur Beseitigung von Blockaden und Ablagerungen, um die Abflusskapazität wiederherzustellen und Verstopfungen zu vermeiden.
 

  1. Inspektion: Vor der Reinigung wird der Zustand der Kanäle oft mittels TV-Inspektion überprüft. Eine Kamera wird in den Kanal eingeführt, um den Zustand der Leitungen zu beurteilen und problematische Stellen zu identifizieren.
  2. Kanalreinigung:
  • Hochdruckreinigung: Mit Hochdruckwasserstrahlen werden Ablagerungen und Blockaden gelöst und aus dem Kanal gespült.
  • Mechanische Reinigung: Für hartnäckige Verstopfungen werden mechanische Werkzeuge wie Spiralen und Fräsgeräte eingesetzt.
  • Absaugung: Schmutz und Ablagerungen werden mit speziellen Saugfahrzeugen entfernt.

3.    Nachkontrolle: Nach der Reinigung erfolgt eine erneute Inspektion, um sicherzustellen, dass der Kanal vollständig gereinigt wurde und keine Beschädigungen aufweist.
 

  • zur Vermeidung von Verstopfungen: Regelmäßige Kanalreinigungen verhindern Verstopfungen, die zu Rückstau und Überschwemmungen führen können.
  • zur Vermeidung von Wasserschäden: Durch die Reinigung der Kanäle können kostspielige Wasserschäden an Gebäuden und Infrastruktur vermieden werden.
  • zum Erhalt der Abwasserinfrastruktur: Eine regelmäßige Reinigung verlängert die Lebensdauer der Kanalsysteme und reduziert den Bedarf an teuren Reparaturen.
  • für Gesundheit und Hygiene: Saubere Kanäle verhindern die Ausbreitung von Krankheiten und unangenehmen Gerüchen.
  • zum Schutz des Grundwassers und der Umwelt: Eine saubere Abwasserinfrastruktur trägt zum Schutz des Grundwassers und der Umwelt bei, indem sie verhindert, dass Schadstoffe austreten.

  • Hausanschlussbereich: Dies umfasst die Rohrleitungen, die das Abwasser von einem Gebäude zum öffentlichen Kanalsystem transportieren.
  • Hauptkanal: Der Hauptkanal ist Teil des öffentlichen Abwassersystems und transportiert das Abwasser von mehreren Haushalten und Gewerben.
  • Schacht: Schächte sind Zugangspunkte im Kanalsystem, die Inspektionen und Reinigungsarbeiten ermöglichen.
  • Regenwasserleitungen: Diese Leitungen transportieren Regenwasser ab und müssen ebenfalls regelmäßig gereinigt werden, um Verstopfungen und Überflutungen zu verhindern.
  • Industrielle Abwasserleitungen: Spezielle Leitungen in industriellen Anlagen, die oft stärkeren Belastungen ausgesetzt sind und daher spezielle Reinigungsmaßnahmen erfordern.

  • Fett- und Ölrückstände: in Küchenabflüssen können Fette und Öle erstarren und sich an den Rohrwänden ablagern, wodurch sie den Durchfluss allmählich blockieren.
  • Essensreste: Größere Essensreste, die in den Abfluss gelangen, können sich ansammeln und zu Verstopfungen führen.
  • Haare und Seifenreste: In Badezimmerabflüssen bilden Haare zusammen mit Seifenresten oft dichte Knäuel, die den Abfluss blockieren.
  • Fremdkörper: Gegenstände wie Feuchttücher, Wattestäbchen, Spielzeug oder Hygieneartikel, die nicht in den Abfluss gehören, können Blockaden verursachen.
  • Mineralische Ablagerungen: Hartes Wasser kann zu Kalkablagerungen in den Rohren führen, die den Querschnitt allmählich verengen.
  • Wurzeln: Wurzeln von Bäumen und Pflanzen können in alte oder undichte Abwasserrohre eindringen und diese verstopfen oder beschädigen.
  • Bauliche Mängel: Fehlende oder unzureichende Gefälle, schlechte Verbindungen und beschädigte oder eingefallene Rohre können den Abfluss behindern und zu Verstopfungen führen. 
  •  Sedimente und Schmutz: In Regenwasserleitungen und Hauptkanälen können sich Sedimente, Sand und anderer Schmutz ablagern und den Durchfluss blockieren.

Gründlichkeit:

  • Eine gute Kanalreinigung entfernt alle Ablagerungen und Blockaden vollständig, ohne den Kanal zu beschädigen.

Moderne Technik

  • Der Einsatz von modernen Hochdruckreinigern, Kamerasystemen und mechanischen Reinigungsgeräten garantiert eine effiziente und schonende Reinigung.

Fachkompetenz:

  • Qualifizierte und erfahrene Fachkräfte, die wissen, wie sie mit verschiedenen Herausforderungen umgehen und die Technik richtig einsetzen.

Schnelligkeit und Effizienz:

  • Eine gute Kanalreinigung erfolgt schnell und effizient, um die Betriebsunterbrechungen so gering wie möglich zu halten.

Umweltschonende Methoden:

  • Verwendung umweltfreundlicher Verfahren und Technologien, um den ökologischen Fußabdruck zu minimieren.

Zuverlässigkeit und Transparenz:

  • Ein zuverlässiger Service mit transparenter Preisgestaltung und umfassender Dokumentation der durchgeführten Arbeiten.

Saug- und Spülfahrzeuge mit Wasserrückgewinnung

wirtschaftlich

umweltschonend

effektiv

Unsere Saug- und Spülfahrzeuge mit kontinuierlicher Wasserrückgewinnung sind nicht nur wirtschaftlich sondern leisten auch einen aktiven beitrag zum Umweltschutz. Durch die schrittweise Aufbereitung des Brauchwassers und die kontinuierliche Rückführung in den Spülprozess kann ein unterbrechungsfreies Arbeiten gewährleistet werden.

Ihre Ansprechpartner:innen